zeitweilig

Ein Blog ohne Sinn und Verstand

Kommentare, Trolle und der Spam

with 4 comments

Ich werde zurzeit mit etliche Kommentaren bombadiert, was die Themen um Feminismus angeht. Ich habe gerade nicht die Zeit jeden einzelnen zu beantworten bzw. muss erst einmal die Trolle herausfiltern, um wieder einen Überblick zu gewinnen.

Die Freischaltung von Kommentaren kann sich unter Umständen daher verzögern.

Kommentatoren, welche bereits einen genehmigten Kommentar freigeschaltet bekommen haben, haben vorerst einen „Freischein“ weiter zu kommentieren. Sollte ich merken, dass das ausgenutzt wird um hier wie wild zu Spammen und zu Trollen, werde ich wieder darauf umschalten, erst jeden einzelnen Kommentar freizuschalten.

Ich freue mich auf eine offene, freundlich Diskussion weiterhin. Denkt nach bevor ihr schreibt. Vielen Dank! :)

Advertisements

Written by zeitweilig

5. Mai 2011 um 12:41

Veröffentlicht in Allgemein

Tagged with , ,

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Dein Blog ist in den einschlägigen Chauviforen verlinkt. Das heißt, du hast es auf die Liste der „Lila Pudel“ und „————-“ geschafft und wirst, wenn du dich zu lange gegen die einzige „Wahrheit“ wehrst und nicht bald einsieht, dass heute die Männer diskriminiert werden und sowieso die einzig unschuldigen Opfer des „Staatsfeminismus“ sind, wirst du auch auf dem „Sexistinnen-Pranger“ gelistet und es wird ein Dossier über deine „femifaschistischen“ Umtriebe erstellt. Da du mutmaßlich männlich bist, wird dir aber die Androhung sexualisierter Gewalt erspart bleiben, denn die Aggrosexisten im Internet sind überwiegend homophob, was sie daran hindert, männliche Feindbilder zum Objekt und Adressaten ihrer Gewalt- und Sexfantasien zu machen.

    Ines Fritz

    5. Mai 2011 at 17:49

    • Ich bin im Olymp angekommen… *______*

      zeitweilig

      5. Mai 2011 at 18:30

      • Und es funktioniert jedes mal und wann immer du willst. Ruf sie und sie kommen zeitnah und erzählen jedem und jeder, was niemand wissen will.

        ;-)

        Ines Fritz

        5. Mai 2011 at 23:36

        • :D Das glaube ich aufs Wort. Aber ist schon witzig, dass sie sich verabreden, um gemeinsam wie Schulhof-Rowdies loszuziehen und andere versuchen fertig zu machen…

          Dir einen schönen Abend!

          zeitweilig

          5. Mai 2011 at 23:41


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: